Aktuelle Umweltthemen


Repair Café: Reparieren statt Wegwerfen

Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist?
Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert?
Mit einem Smartphone mit zerbrochenem Display?
Wegwerfen? Denkste!
Reparieren Sie es im Repair Café!

KLEIDUNG • TEXTILIEN • MÖBEL • SMARTPHONES
HANDYS • PCs • SPIELZEUG • ELEKTROGERÄTE

Repair Café ist: gemeinsam kaputte Sachen reparieren, kompetente Hilfe zur Selbsthilfe, Kaffee und Kuchen

Wann: Jeden ersten Samstag im Monat 10 – 15 Uhr
Reparaturannahme bis 14:30 Uhr
Wo: Flugfeldtreff in der educcare-Kita, Liesel-Bach-Str.12, Böblingen
Wie: Wenn möglich Ersatzteile mitbringen
Sie finden das Repair Café auf facebook „Repair Cafe Böblingen-Sindelfingen“ oder im Internet.


Stickoxid und Fahrverbote in Stuttgart 1990

Die Debatte um Luftbelastung und Fahrverbote erregt aktuell die Gemüter. Doch schon vor 27 Jahren war von Stickoxidalarm und verkehrsbeschränkenden Maßnahmen die Rede – ausgerechnet in einer Regierungserklärung eines CDU-Umweltministers.

Dieser Artikel informiert darüber.


Landesnaturschutzverband zum Flächenverbrauch

Die Richtung stimmt, aber das Ziel ist noch fern
Naturschützer fordern striktere Vorgaben bei Gewerbeflächen

Der LNV – Dachverband von 34 Naturschutzvereinen mit insgesamt 654.000 Mitgliedern – anerkennt die Leistung der Landesregierung bei der Reduktion des Flächenverbrauchs. 5,3 ha pro Tag neuer Siedlungsfläche gegenüber bis zu 8 ha vor einigen Jahren sind ein deutlicher Erfolg, wenn auch noch weit über den angestrebten 2-3 ha pro Tag.

Noch völlig ungelöst ist das viel größere Problem der luxurierenden Gewerbeflächen. Sie machen mittlerweile einen viel größeren Teil der neuen Siedlungsfläche aus als die Wohnflächen. LNV-Chef Bronner fordert das Land auf, analog zu den Wohnflächen auch bei den Gewerbeflächen strengere Vorgaben zu machen, die eine Mengensteuerung und -reduktion erlauben.

Gesamte Pressemitteilung des Landesnaturschutzverbandes zum Flächenverbrauch

Landesnaturschutzverband zum Flächenverbrauch

Die Richtung stimmt, aber das Ziel ist noch fern
Naturschützer fordern striktere Vorgaben bei Gewerbeflächen

Der LNV – Dachverband von 34 Naturschutzvereinen mit insgesamt 654.000 Mitgliedern – anerkennt die Leistung der Landesregierung bei der Reduktion des Flächenverbrauchs. 5,3 ha pro Tag neuer Siedlungsfläche gegenüber bis zu 8 ha vor einigen Jahren sind ein deutlicher Erfolg, wenn auch noch weit über den angestrebten 2-3 ha pro Tag.

Noch völlig ungelöst ist das viel größere Problem der luxurierenden Gewerbeflächen. Sie machen mittlerweile einen viel größeren Teil der neuen Siedlungsfläche aus als die Wohnflächen. LNV-Chef Bronner fordert das Land auf, analog zu den Wohnflächen auch bei den Gewerbeflächen strengere Vorgaben zu machen, die eine Mengensteuerung und -reduktion erlauben.

Gesamte Pressemitteilung des Landesnaturschutzverbandes zum Flächenverbrauch


Flächensparen durch Parkhäuser

In diesem Artikel erörtert Gerhard Bronner die Möglichkeit durch Parkhäuser Flächen zu sparen.


Natursport und Naturschutz

Ein Papier des Landesnaturschutzverbandes (LNV) zum Thema "Natursport und Naturschutz" soll der Bewusstseinsbildung und Standortfindung innerhalb des LNV dienen, um daraus Forderungen an die Politik und Verwaltung zu entwickeln. Die Bewusstseinsbildung und Standortfindung innerhalb des LNV ist aufgrund der Vielfalt seiner Mitglieder, unter denen auch Natursportverbände sind, wichtig und soll helfen, eine breite Zustimmung zu den im Papier aufgestellten Forderungen zu finden.


Umweltthemen

Natursport und Naturschutz
Flächen sparen durch Parkhäuser
Pressemitteilung der Naturfreunde zu TTIP
Kritische Anmerkungen der LNV zur Schönbuch Trophy 2015
Kampagne gegen die Subventionierung des AKW Hinkley Point
Film: Leben mit der Energiewende
Anträge des FB-Umwelt, NF-LV Württemberg, an die Landeskonferenz 2013
EG-Umlage ist eine Investition in die Zukunft
Agrosprit - Eine gefährliche Sackgasse - Positionen
Welternährung und Wassernutzung
Medikamentenrückstände im Wasser
Aktionstag Anti-AKW am 4. September 2009
Pressebericht von Reiner Schopf: Gegen Überfischung
WWF-Fischführer
Vortrag über Überfischung
Vortrag Klima- und Klimawandel (pdf-Format)
Vortrag Klima- und Klimawandel zum Download (Powerpoint-Format)
Unsere Photovoltaikanlage

Umweltlinks

Landesnaturschutzverband
Unser Landesverband ist Finalist des European Natura 200 Award
LNV-Arbeitskreis Böblingen
Europäische Petition gegen neue Atomkraftwerke
Kritische Rede vom BUND zum Thema Kopfbahnhof S21
CO2 online
Naturdetektive
mission-blue-planet - Klimaquiz
www.oeko-fair.de
UmweltschutzWeb.de-Netzwerk - der Umweltschutz im deutschen Web
Aktionsprogramm Umwelt und Gesundheit
Naturfreunde Internationale - Natura 2000
Neues Portal zu Labels und Gütesiegeln
Klimaschutz
Das bessere Müllkonzept - Vermeiden statt Verbrennen
LandesNaturschutzVerband
wrrl-info.de
www.wildbienen.de
www.wildbiene.com

 

Aktuelle Termine

22.06.2018 19:00 - 20:00
Sitzung der Umweltgruppe
22.06.2018 20:00 - 22:00
Sitzung der Bergsportgruppe
24.06.2018 18:00
Vortrag: Die Sonne und ihre Planeten
01.07.2018 10:00 - 18:00
NaturFreundehaus geöffnet
01.07.2018 10:00 - 18:00
Sommerfest
01.07.2018 12:30 - 16:30
Woodies: Töpfern, Schmuck herstellen, Speckstein
06.07.2018 - 08.07.2018
Bergwandertour Ammergau
11.07.2018 18:00 - 20:00
Orientalischer Tanz mit Frau Träuble
15.07.2018 - 17.07.2018
Ascherhütte
15.07.2018 10:00 - 18:00
NaturFreundehaus geöffnet
20.07.2018 19:00 - 20:00
Sitzung der Umweltgruppe
20.07.2018 20:00 - 22:00
Sitzung der Bergsportgruppe
22.07.2018 - 24.07.2018
Hindelanger Klettersteig
28.07.2018 - 30.07.2018
Hochtour Similaun
29.07.2018
Afrikanisches Essen und gemeinsames Singen
29.07.2018 10:00 - 18:00
NaturFreundehaus geöffnet
03.08.2018 19:30
Ausschusssitzung
04.08.2018 10:00 - 16:00
Woodies: Waldtag